Jens vor dem Womo auf dem Campingplatz Etruria

Camping Internazionale Etruria in der Toskana

Derzeit sind wir in Italien, genauer gesagt in der Südtoskana. Ein wirklich sehr schöner Campingplatz ist der Etruria, der so ziemlich direkt am Kitespot liegt in der Nähe von Castiglione della Pescaia.

Eigentlich sollte unser Sommerurlaub in Dänemark statt finden dieses Jahr, aber da war für die nächste Woche kein Wind angesagt und dann ist es uns in DK zu langweilig. Also mal kurz umgeplant und die gut 1700km von Römö nach Italien in die Toskana durchgezogen. Kleine 4h-Schlafpause aber ansonsten durchgefahren. 100km/h schafft unser Womo 🙂 Kann man mal machen.

Als erstes Ziel der Campingplatz Etruria, dicht an dem bekannten Spot Talamone. Ich habe gelesen, wenn das Wetter gut ist, gibts hier jeden Tag Thermik mit 15-18 Knoten. Perfekt bei 24 Grad Wassertemperatur im Juni. Klang doch super. Kristin fand es natürlich auch deutlich attraktiver als Dänemark.. Es soll auch im Juni noch recht leer hier sein. Ist es auch.

Camping Internazionale Etruria in den Pinien

Man findet Stellplätze für das Womo oder auch zum Zelten schön gelegen in einem Pinienwald. Das ist sehr nett, weil es so auch vor der direkten Sonne schützt und man kann sich dort tagsüber draußen aufhalten, ohne in der direkten Sonne zu sitzen.

Der Platz an sich hat ein Restaurant. Spaghetti Meeresfrüchte sollen sehr zu empfehlen sein, haben wir aber bisher noch nicht probiert.

Morgens gibt es Brötchen, Bild Zeitung und was man sonst noch so braucht 🙂 4 Brötchen kosten 1,80 EUR – sind aber auch große Brötchen.

Die Toiletten sind ok. Strom ist im Preis enthalten.

Direkter Strandzugang zum Kitespot

Highlight ist natürlich für uns der direkte Strandzugang. Ich würde sagen es sind rund 300 Meter bis zur dem Kiteareal. Dort hat ein örtlicher Verein seine Kitestation und man kann dann da aufs Wasser gehen. Man hat uns hier gesagt, dass man nicht direkt überall am Strand Kiten darf, da kommt wohl dann die Polizei…

Der Chef vom Kitespot möchte am ersten Tag 10,00 EUR haben und jeden weiteren Tag 5 EUR. Gibt aber eigentlich nix fürs Geld, kein Rescue zumindest. Naja, ist halt hier so. Irgendwie ist alles recht teuer in Italien (Diesel z.B. 35 cent/Liter mehr als in Deutschland) – da überraschen die 5 EUR auch nicht mehr. Zumindest konnten wir beide dafür kiten, also für uns genau genommen 2,50 EUR/Tag. Nützt ja nix.

Frischwasser fürs Womo gibt es hier auf dem Platz, Toilette kann man auch entsorgen. Leider jedoch nicht das verbrauchte Wasser. Komischerweise soll das in Italien so üblich sein. Also sind wir gestern los und ca. 20 Minuten zu einem Entsorgungsplatz gefahren. Da nochmal 3 EUR und dann konnten wir den Abwassertank leeren. Auch komisch irgendwie, aber ist eben so hier. Die Nachbarn erzählten, man soll einfach auf einen Parkplatz fahren und das Wasser da ablaufen lassen. Joa, ne, machen wir nicht so. Ordnung muss sein 😉

Warm Duschen kosten 25 Cent, muss man sich Duschmarken besorgen. Kalt duschen ist gratis.

Kostenloses und schnelles WLAN

Sehr gut für uns ist das kostenlose WLAN hier auf dem Platz. Das ist sogar recht schnell und funktioniert sehr gut, es ist den ganzen Tag online und schnell. Sogar TV-Streaming geht abends ganz gut. Satellitenempfang ist ja unter den Pinien nicht möglich. Der WLAN Empfang ist nur direkt vorne an der Bar, sollte man also sehen, dass man dort einen Platz bekommt. Wir stehen direkt gegenüber, also perfekt.

Eine Angestellte hier spricht deutsch, der Rest eigentlich englisch. Am Strand und sonst so ist es etwas anders: wenn man so mal Italiener anspricht, eigentlich kann hier keiner englisch. Die Jugendlichen auch nicht, k.a. ob die das nicht in der Schule lernen? Hände und Füße zum Kommunizieren geht aber auch.

3 thoughts on “Camping Internazionale Etruria in der Toskana”

  1. Hallo Aki, wir haben es letztes Jahr vor Ort getestet. Einmal sind Schilder da, und wir haben auch gefragt – keine Chance, auf keinen Fall Hunde 🙁

    K.a. – kann natürlich dieses Jahr geändert worden sein, wer weiss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.